Herzlich willkommen

auf der Webseite des Bayerischen Sportärzteverbandes e.V.
in der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V.

Der Bayerische Sportärzteverband e.V. mit Sitz in  München verfolgt folgende Ziele:

  • Die Förderung der Gesundheit der Bayerischen Bevölkerung
  • Die Förderung von sportmedizinischen Wissenschaften
  • Die Förderung der sportmedizinischen Aus- und Weiterbildung

Dr. Frank Möckel
Präsident des Bayerischen Sportärzteverbandes e.V.

Nachruf

Dr. med. Karlheinz Zeilberger

* 06.11.1960

+ 21.02.2022

Vizepräsident und Schatzmeister des BSÄV seit 2015

 

Seit 1991 war Dr. Zeilberger Mitglied unseres Verbandes, er war Bezirksvorsitzender in Oberbayern, als Schatzmeister hatte er unsere Finanzen immer im Griff. Seine sportmedizinische Karriere begann er am Lehrstuhl für Sportmedizin und Prävention an der TU München unter Prof. Dr. med. Dieter Jeschke.

Ab 1988 betreute er als Verbandsarzt der DESG die deutschen Eisschnellläufer und Short Tracker, ebenso bei den Olympischen Spielen 1998, 2002 und 2006.

Bei der Sportphysiotherapie im Deutschen Olympischen Sportbund hat er die Sportpysiotherapeuten für Weltmeisterschaften und Olympische Spiele mit vorbereitet. Im Antidoping-Kampf arbeitete er für die Dopingkontrollagentur PWC GmbH, den Bayerischen Leichtathletik-Verband und den Internationalen Skiverband. Im Bayerischen Sportärzteverband hat er Kongresse mitorganisiert und für die Verbände des BLSV Antidoping-Seminare veranstaltet.

Sein sportmedizinisches Wissen hat er mit uns allen immer geteilt. Seinen Sportlerinnen und Sportlern, Patientinnen und Patienten war er ein unersetzlicher Ratgeber und Freund.

Jetzt wurde er zum Sportarzt des Jahres 2022 nominiert. Über diese Nachricht hat er sich riesig gefreut.
Als er im Oktober letzten Jahres seinen engsten Kreis über seine Erkrankung informiert hat, tat er das mit den Worten, „... ein ungebetener Gast hat sich in meiner Pankreas eingenistet:“ Das war ein Schock für uns. Doch wir dachten und hofften, dass wenigsten für ein paar Jahre noch Hoffnung bestehen würde. Du hast -  aber auch wir haben den Kampf verloren und darüber sind wir unendlich traurig.

Unsere Gedanken und Gefühle sind bei seiner Mutter, seiner Frau Susanne und den Kindern Anna, Benedict und Korbinian. Ihnen wünschen wir die Kraft und den Mut das Leben neu anzunehmen und im Sinne von Karlheinz, fair, menschlich und voll Liebe, weiterzuführen.

 

Lieber Karlheinz, es gibt ein Wiedersehen, daran glaube ich fest. Und uns, die wir zurückbleiben, möchte ich die folgenden Zeilen in Erinnerung rufen:

Hilf, Herr meines Lebens, gib, dass ich nicht vergebens hier auf Erden bin.

Hilf, Herr meiner Seele, gib, dass ich dort nicht fehle, wo ich nötig bin.

Karlheinz, Du warst nicht vergebens hier und jetzt fehlst Du uns. Du hast Spuren

hinterlassen, die wir noch lange sehen und fühlen können.

Mach´s gut bis wir uns wiedersehen.

Dein Helmut

 

Dr. med. Helmut Pabst

Ehrenpräsident des BSÄV

Kongress des Bayerischen Sportärzteverbandes 2022

"Sportmedizin für alle - vom Profisport lernen"

Nachholtermin 24.09.2022

Ort: Universitätsklinikum Regensburg

vorl. Programm zum Download aus 2021 (wird für 2022 noch angepasst)

 


 

Sports, Medicine and Health Summit 2023

 

Kooperation mit der DGSP

Mit der NADA